Klima-Engagement

Wir räumen hinter uns selbst auf

Produktentwicklung und E-Commerce-Lieferungen haben einen CO2-Fußabdruck. Honu arbeitet daran, unsere Aktivitäten in allen Bereichen unseres Geschäfts zu reduzieren und auszugleichen.

Wir wissen, dass wir noch einen langen Weg vor uns haben, um unsere Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren, aber wir streben danach, uns kontinuierlich zu verbessern. Derzeit greift unser Engagement für Nachhaltigkeit in drei Schlüsselbereichen ein, die wir direkt kontrollieren.

  • Weniger Plastik produzieren
  • Weniger Plastik verbrauchen und verschwenden
  • Kompensation der CO2-Emissionen in unserer Lieferkette

Unser CO2-Fußabdruck

Carbon-neutral deliveries

303

Total delivery distance

580.754

Shipping emissions removal

2.993 kg

WENIGER PLASTIK PRODUZIEREN

Unser Ansatz zur Minimierung von Plastikmüll besteht darin, unnötige Plastikverpackungen zu reduzieren. Wir haben mit unseren Produktionspartnern zusammengearbeitet, um die Menge an Plastikverpackungen zu reduzieren, die für unsere Produkte verwendet werden.

Dazu gehört die Verwendung von Paddeltragetaschen anstelle von Luftpolsterfolie und die Reduzierung von Plastik- und Styroporverpackungen für unsere Boards. Viele unserer Produkte sind mittlerweile in biologisch abbaubaren Verpackungen verpackt, die aus rein natürlichen Pflanzenmaterialien hergestellt werden.

Weniger Plastik verbrauchen und verschwenden

Während des Produktentwicklungsprozesses suchen wir auch nach Möglichkeiten, die Lebensdauer unserer Produkte zu verlängern und sie langlebiger zu machen. Obwohl wir dies durch eine Kombination aus fortschrittlichen Materialien und Konstruktion erreicht haben, dachten wir, wir könnten noch mehr tun. Aus diesem Grund haben wir unsere 4-jährige Rundum-Sorglos-Garantie entwickelt, die auch Reparaturen umfasst.

Wir bieten diese Garantie, weil langlebige und langlebige Produkte ein zentraler Bestandteil unserer Mission zur Reduzierung der Umweltbelastung sind.

MINIMIERUNG DER CO2-EMISSION

E-Commerce-Lieferungen haben einen CO2-Fußabdruck. Deshalb unterstützen wir innovative Unternehmen, die Kohlenstoff aus der Luft entfernen.

So funktioniert es: Für jede Bestellung, die wir erhalten, wird eine Formel verwendet, um die geschätzten Transportemissionen zu berechnen. Basierend auf diesen Schätzungen geht ein Teil unseres Umsatzes an CO2-Entfernungsunternehmen, die von Wissenschaftlern von Carbon Direct überprüft wurden. Diese Unternehmen verwenden dieses Geld, um den CO2-Ausstoß unserer Lieferungen zu beseitigen. Alle zusätzlichen Mittel fließen in die Weiterentwicklung von Technologien zur Kohlenstoffentfernung.

TREFFEN WIR EINIGE UNTERNEHMEN, DIE KOHLENSTOFF VOM HIMMEL ENTFERNEN.

Wir nutzen Technologie, um Gewicht und Leistung zu verbessern, die Produktlebensdauer zu verlängern oder seine Auswirkungen zu reduzieren. Niemals Technologie um der Technologie willen.

Erbstück

Heirlooms Direct-Air-Capture-Technologie verbessert den Kohlenstoffmineralisierungsprozess. Die Technologie von Heirloom beschleunigt die Geschwindigkeit, mit der natürlich vorkommende Mineralien CO₂ einfangen, anstatt energieintensive Ventilatoren zum Ansaugen der Luft zu verwenden.

Remora

Remora fängt während der Fahrt CO₂ aus den Auspuffrohren von Sattelschleppern auf, wobei das CO₂ zur Langzeitspeicherung bestimmt ist.

Charme

Charm fängt CO₂ mithilfe von Pflanzenabfällen ein, wandelt es in eine stabile, kohlenstoffreiche Flüssigkeit um und speichert es sicher tief unter der Erde – außerhalb der Reichweite von Waldbränden und Bodenerosion.